Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jehseriger Jugendwart „Vati“ geehrt

23. 05. 2024

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des 25. Kreisjugendfeuerwehrlagers der Jugendfeuerwehren des Landkreises Spree-Neiße ist Kamerad Stefan Natusch mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in der Stufe Silber geehrt worden. Er ist seit dem 26.07.1996 Mitglied der Ortswehr Jehserig der FFW Stadt Drebkau, wobei er am 01.04.2010 die Funktion des Jugendfeuerwehrwartes der Jugendfeuerwehr in Jehserig übernommen hat. Zusätzlich dazu hat er am 29.05.2019 die Funktion des stellvertretenden Ortswehrführers der Ortswehr Jehserig übernommen. Als Ortsjugendwart bringt er die Interessen, Ideen und Vorschläge der Kinder und Jugendlichen noch präsenter in den Ausbildungsdienst der Ortsjugendfeuerwehr mit ein. Dieses gelingt ihm in hervorragender Form. Bei den Vorbereitungen und Durchführungen bei gemeinsamen Veranstaltungen auf Stadt bzw. Kreisebene, wie z.B. O-Lauf, Kreisjugendlager, sportlichen Wettkämpfen usw. kann man sich stets auf ihn verlassen. Auch die Weiterbildungen für die Jugendarbeit sind für Stefan Natusch, welcher seitens seiner Jugendlichen und Angehörigen der Feuerwehr liebevoll „Vati“ genannt wird, eine Selbstverständlichkeit, um einen sehr guten Umgang mit den Jugendlichen zu pflegen. Er zeichnet sich in diesem Ehrenamt durch seine hohe Einsatzbereitschaft und Engagement aus und genießt daher ein hohes Ansehen.

 

FB Berichtswesen

Kreisfeuerwehrverband Spree-Neiße e. V.

 

Bild zur Meldung: Jehseriger Jugendwart „Vati“ geehrt

Fotoserien


Auszeichnung Stefan Natusch (23. 05. 2024)

Urheberrecht:
Fotos: Benjamin Stichling
 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Twitter

Wetterwarnungen

Waldbrandgefahrenstufe

Waldbrandgefahrenstufe